über mich

Foto: Jenny Dey


Ausbildung:

2017 bis 2018 Märchenatelier Grüne Schlange - Atelier für Erzählkunst - Klaus Dörre, Erzählen nach den inneren Bildern


Weiterbildung

Seelenbilderseminar und Coaching Klaus Dörre


Empathie und Distanz, Erzählen für traumatisierte Menschen nach der Chekhov Methode, Teil I, II und III, Lehrer Micaela Sauber und Jörg Andrees


Autobiografisches Erzählen, Lehrerin Micaela Sauber


Initiatisches Gebärdenspiel, Wahrnehmung der unterschiedlichen Charaktertypen an sich und anderen, Lehrerin Birgit Patrick


"Naturverbunden Geschichten erzählen" Lehrer Momo Heiß und Viktoria Behem (4 Wochen Kurs)


Mitglied im Märchenforum Hamburg


Erfahrungen:

Auf Sommerfesten und Adventsfeiern, in Altenheimen, Altentreffs, Behinderteneinrichtungen

Schulen und Kindergarten, OpenStage

Märchenwanderungen...

Foto Jenny Dey

Wie ich Erzählerin wurde


Jeden Abend las meine Mutter meiner Schwester und mir aus dem Grimms Märchenbuch vor. An den Adventsnachmittagen lauschten wir den Weihnachts- und Wintermärchen. Das Gebäck duftete und der dampfende Kakao wärmte uns von innen. Die Kerzen auf dem Adventskranz gaben ein warmes Licht.


Noch heute verbinde ich mit der Märchenwelt Geborgenheit und Wärme. Auch wenn sie von bösen Hexen, Drachen oder grobschlächtigen Riesen erzählen, so waren sie mir doch immer eine imaginäre Bühne. Ich konnte dort lernen mit meinen Ängsten umzugehen ohne eine wirkliche Gefahr. Am Ende wußte ich, wird alles wieder gut. Dieses Erleben hat mich geprägt und nie wirklich losgelassen. Darum machte ich von 2017 bis 2018 meine Erzählerausbildung. im "Märchenatelier die grüne Schlange, Atelier für Erzählkunst, Klaus Dörre". Seither erzähle ich für große und kleine Leute.

Wie kam ich nach Bornholm?


Seit März 2022 wohne ich mit meinem Mann auf Bornholm. Das liegt wohl daran, dass wir uns eines Tages sagten: "Wir sind schon alt genug und wir sind noch jung genug, um unsere Träume zu verwirklichen." Ich kündigte nach 20 Jahren meine Arbeitsstelle. Wir übergaben mein Haus dem Makler und segelten von Deutschland nach Bornholm. Das ist die ganze Geschichte... oder fehlt da noch was?

Hej, hej,

vi ses på Bornholm!

© Alle Rechte vorbehalten